Skip to content

This website works best using cookies which are currently disabled.Cookie policy  Allow cookies
JobServe
 

Wiesbaden, Hessen Permanent Posted: Sunday, 14 January 2018
 
 
Applicants must be eligible to work in the specified location

Der Landesbetrieb Bau und Immobilien Hessen sucht zum nachstmoglichen Zeitpunkt befristet fur einen Zeitraum von drei Jahren

mehrere Ingenieurinnen/mehrere Ingenieure
der Fachrichtung Versorgungstechnik (HKLS)
im Bereich Gebaudemanagement.

Der Einsatzort ist in der Niederlassung West mit Sitz in Wiesbaden.

Aufgabenschwerpunkte sind u. a.:

  • eigenstandige Bearbeitung von Projekten sowie uberwachung von Architektur-/Ingenieurburos bei Neu-, Um- und Erweiterungsbauten, einmaligen Instandsetzungen und Bauunterhaltungs-massnahmen der Technischen Gebaudeausstattung;
  • fach- und sachgerechte Durchfuhrung zuvor genannter Massnahmen unter Beachtung des offentlichen Vergabe- und Vertragsrechts sowie des Termin- und Kostenrahmens;
  • Verhandlung und Kommunikation mit allen Projektbeteiligten;
  • uberwachung, Abnahme und Abrechnung von Planungs- und Bauleistungen.

Geforderte Qualifikationen und Kenntnisse:

  • ein abgeschlossenes Ingenieurstudium der Fachrichtung Versorgungstechnik (HKLS) oder Krankenhausbetriebstechnik (FH-Diplom/Bachelor) oder vergleichbare Studiengange;
  • Kenntnisse im offentlichen Vergabe- und Vertragsrecht (VGV/VOB);
  • Kenntnisse der verschiedenen HOAI-Leistungsphasen;
  • Planungs- und Bauleitungserfahrung sind von Vorteil;
  • sicherer Umgang mit der EDV, insbesondere mit den MS-Office- Anwendungen und einem AVA-Programm (z. B. iTWO);
  • Grundkenntnisse in der SolarComputer-Software und einem CAD-Programm sind von Vorteil;
  • Fuhrerschein Klasse B" und die Bereitschaft zur Nutzung von Kraftfahrzeugen.

Personliche Voraussetzungen:

  • Durchsetzungsvermogen sowie verbindliches, korrektes und sicheres Auftreten;
  • Teamfahigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Kundenorientierung;
  • ein hohes Mass an Engagement und Eigenverantwortung sowie Fortbildungsbereitschaft;
  • ausgepragtes Verhandlungs- und Organisationsgeschick;
  • sichere Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift;
  • Eignung zur Tatigkeit auf Baustellen mit moglichen Einsatzen in engen Raumen bzw. in
    grosser Hohe.

Wir bieten:

  • interessante und abwechslungsreiche Projekte in unserem vielseitigen Gebaudebestand von rund 1.900 Immobilien.
  • ein befristetes Arbeitsverhaltnis (Mindestdauer drei Jahre). Je nach Berufserfahrung und Qualifikation erfolgt die Eingruppierung in die Entgeltgruppe 9 (Techniker) bis Entgeltgruppe 11 (FH-Diplom/Bachelor) des Tarifvertrages fur den offentlichen Dienst des Landes Hessen (TV-H).
  • nachhaltige Unterstutzung bei der Einarbeitung.
  • interne und externe Fortbildung.
  • ein Jobticket (Landesbedienstete konnen die offentlichen Nahverkehrsmittel in ganz Hessen - auch in der Freizeit - kostenfrei nutzen).

In Hessen leben Menschen unterschiedlicher Herkunft. Wir mochten, DASS sich diese Vielfalt auch im LBIH widerspiegelt und ermutigen deshalb Personen mit Migrationshintergrund, sich bei uns zu bewerben. Der Landesbetrieb sieht sich zudem den Zielen eines familienfreundlichen Arbeitgebers besonders verpflichtet. Insbesondere Teilzeitbeschaftigung ist grundsatzlich moglich. Aus dem Hessischen Gleichberechtigungsgesetz in Verbindung mit dem Gleichstellungsplan ergibt sich die Verpflichtung, den Frauenanteil in allen Bereichen und Positionen, in denen Frauen unterreprasentiert sind, zu erhohen. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwunscht.
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden im Rahmen der geltenden Bestimmungen bevorzugt berucksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekraftige Bewerbung (in deutscher Sprache) unter Angabe der Kennziffer 04.116/17 bis zum 26. Januar 2018 . Bitte senden Sie Ihre Bewerbung per E-Mail in einer zusammengefassten PDF-Datei (max. 15 MB) an folgende E-Mail- Adresse

.

Fur Ruckfragen steht Ihnen Frau Claudia Diezemann aus dem Fachbereich Personal der Zentrale unter der Telefonnummer -217 sowie Frau Anne Deipenbrock, Bereichsleiterin Gebaudemanagement der Niederlassung West, unter der Telefonnummer -1701 sehr gerne zur Verfugung.


Wiesbaden, Hessen, Germany
Engineering
Landesbetrieb Bau und Immobilien Hessen
Landesbetrieb Bau und Immobilien Hessen
JS122503/334734547
14/01/2018 10:12:06

We strongly recommend that you should never provide your bank account details to an advertiser during the job application process. Should you receive a request of this nature please contact support giving the advertiser's name and job reference.